🍲 Rezepte

kuchen

Schokokuchen mit Kirschen und Pudding

kuchen schoko vegetarisch
375 g Mehl
370 g Zucker
375 g Butter
65 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
300 g saure Sahne
4 Eier
1 Glas Kirsche(n)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
7 EL Puderzucker
250 g Kokosfett

Kuchen

  • 375 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 300 g saure Sahne
  • 3 Ei(er)

Die ersten 7 Zutaten zu einem Teig verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder gefettetes Backblech verteilen. Die Kirschen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C backen.

Füllung

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 125 g Butter
  • 3 EL Puderzucker

Den Pudding nach Anweisung zubereiten und abkühlen lassen. Butter und 3 EL Puderzucker schaumig rühren. Den Pudding nach und nach dazugeben. Die Masse gut verrühren und auf den Teig streichen.

Glasur

  • 250 g Kokosfett
  • 1 Ei(er)
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 EL Kakaopulver

Ei, 4 EL Puderzucker und Kakao verrühren. Das Kokosfett langsam schmelzen und zu der Kakaomasse geben. Beim Schokoüberzug ist die Reihenfolge wichtig. Es muss das Fett zur Kakaomasse gegeben werden. Anders herum funktioniert es sehr schlecht. Und vor allem in ganz kleinen Portionen. Immer erst dann neues Fett dazugeben, wenn sich das vorherige vermischt hat. Danach auf die Puddingcreme streichen. Bitte vorsichtig, sonst vermischt sich der Pudding mit der Kakaoglasur.

Anschließend 4 Stunden kühlen. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

via chefkoch