🍲 Rezepte

kuchen

Gefüllter Biskuitkuchen mit Decke

kuchen schokolade

6 Eier
150 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln
80 g Mehl
40 g Kakao
Backpulver
Milch oder Wasser
Rum-Aroma
Marmelade oder Früchte (Rhabarber geht gut)
200 g Kuvertüre
Marzipandecke

Für ein mittelgroßes Blech (40x20) 1.5x Menge nehmen.

Eiweiß mit 100 g Zucker steif schlagen und zur Seite stellen.

Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Kakao, Mehl, Mandeln, Backpulver, Rumaroma mischen und dazurühren. So viel Milch oder Wasser dazu, dass der Teig flüssig genug ist, dass sich das Eiweiß unterheben lässt. Das dann tun – vorsichtig unterheben!

Bei 180°C ca. 45 Minute backen.

Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Handtuch stürzen und das Backpapier abziehen – wenn es sich nicht lösen lässt, einen nassen kalten Lappen drauflegen.

Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist (6h oder nächster Tag) horizontal zerschneiden, ggf ein Brett o.ä. als Führung danebenlegen. Auf den unteren Teil Marmelade oder Grütze streichen, die obere Hälfte auflegen. Dann auf die obere Hälfte ganz dünn ein bisschen weitere Marmelade pinseln. Marzipandecke auflegen, dann mit Kuvertüre überziehen.