🍲 Rezepte

gebaeck

Orangen-Schoko-Plätzchen

vegan vegetarisch kekse

100 g Zartbitterschokolade
2 EL Kakaopulver
250 g Margarine
125 g Puderzucker
1 Bio-Orange, Schale davon
3 EL Orangensaft
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
350 g Mehl

1/3 der Schokolade fein reiben. Mit Kakao vermischen und kalt stellen. Restliche Schokolade fein hacken.

Margarine cremig rühren. Puderzucker dazusieben und unterrühren. Orangenschale, Saft, Vanilleextrakt und Salz zugeben und unterrühren. Mehl dazu, kurz unterrühren und dann die Schokostücke unterheben. Teig 45 Minuten kalt stellen.

Aus dem Teig mehrere 4-5 cm dicke Rollen formen, in Frischhaltefolie wickeln und wieder 1-2 Stunden kalt stellen.

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Rollen einzeln aus dem Kühlschrank nehmen und in dem Schoko-Kakao-Mix wälzen. Mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit ausreichend Abstand auf ein Backblech setzen. Wenn das nicht funktioniert, zu Bällen formen, platt drücken, und mit der Kakaomischung bestreuseln. Ca 12 Minuten backen.

via dasnessie